Idee

Platz schaffen mit Herz

03.07.2019 / Steinbach, Anna

Gutes tun mit aussortierter Kleidung

Das Projekt „Platz schaffen mit Herz“ setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alten Textilien ein und spendet den Erlös an soziale Projekte. Durch Voting können Teilnehmer*innen selbst mitbestimmen, welches Projekt durch die Kleiderspende unterstützt wird.

Die Teilnahme ist ganz einfach:

1) kostenfreien Paketschein generieren

2) alte Kleidung aussortieren und einpacken (5-25 kg Paketgewicht)

3) Paket mit Paketschein bekleben und zu einem Hermes-Shop bringen oder dem Hermes-Boten mitgeben

4) Votingcode per E-Mail erhalten und soziales Projekt unterstützen

Vom Inhalt des Paketes hängt es ab, ob die Kleidung, wie 66% der Spenden, weitergegeben oder recycelt wird. Lediglich Logistik- und Administrationskosten werden von den Erlösen abgezogen. Der Rest fließt ausnahmslos in gemeinnützige Vereine, Projekte und Organisationen. Alle vier Monate werden 50.000 € an 70 gemeinnützige Organisationen, Projekte und Vereine ausgeschüttet.

Eigenen Verein fürs Voting anmelden

Eine Anmeldung des eigenen Vereins für das Voting ist unter http://www.foerderprogramme.org möglich. Dort können Vereine über einen einfachen Registrierungsprozess sich selbst, sowie das Dauerprojekt, für das die Spende verwendet werden soll, beschreiben. Jeder Verein  kann nur mit einem Dauerprojekt an dem „Platz schaffen mit Herz“ Communityvoting teilnehmen.



KONTAKT

Görlitz für Familie e.V.
Demianiplatz 7, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 – 87 90 282
Fax: 03581 – 87 89 590
engagierte-stadt@goerlitz-fuer-familie.de
www.goerlitz-fuer-familie.de

AKTUELLES

Blog

Ideen